Entscheidungsbaum
Soziales Kompetenztraining (SKT) nach Hinsch und Pfingsten

Die Fähigkeit Kontakte zu unseren Mitmenschen aufzunehmen und soziale Interaktionen den eigenen Bedürfnissen und Zielen entsprechend zu gestalten, trägt wesentlich zu unserer psychischen Gesundheit, Lebensqualität und Selbstverwirklichung bei. 

Nicht jedem Menschen gelingt das. Vielleicht haben Sie Schwierigkeiten „Nein“ zu sagen, Versuchungen zurückzuweisen, auf Kritik zu reagieren, Unterbrechungen im Gespräch zu unterbinden, sich zu entschuldigen, Schwächen einzugestehen, unerwünschte Kontakte zu beenden, Komplimente zu akzeptieren, auf Kontaktangebote zu reagieren, Gespräche zu beginnen, Gespräche aufrechtzuerhalten, Gespräche zu beenden, erwünschte Kontakte zu arrangieren, um einen Gefallen zu bitten, Komplimente zu machen, Gefühle offen zu zeigen usw.

 

An diesen Problemen setzt das Training sozio-emotionaler Kompetenzen an. 

 Folgende Inhalte werden im Training thematisiert und praktisch geübt:

  1. Unterscheidung von selbstsicherem, unsicherem und aggressivem Verhalten.

  2. Videogestützte Rollenspiele.

  3. Entspannungstraining (PMR nach Jacobson). 

  4. Transfer in den Alltag.

Trainingsdauer: 10-12 Sitzungen 

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene, die ihre sozio-emotionalen Kompetenzen verbessern möchte.  

© 2019 TherapieWege | designed by Mafuta | Impressum | Datenschutzerklärung